Hexagonales Wasser
17673
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-17673,bridge-core-2.1.2,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-20.0,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive,elementor-default
 

Hexagonales Wasser

Hexagonales Wasser ist aufnahmefähiger für den Transport von Nährstoffen.

Destrukturiertes Wasser
Strukturiertes Wasser

Vitamine und Proteine werden in hexagonaler Struktur gebunden!

Hexagonales Wasser ist aufnahmefähiger für die Entschlackung.

Destrukturiertes Wasser
Strukturiertes Wasser

Schadstoffe werden in hexagonaler Struktur gebunden!

Experiment mit Leitungswasser, 280 ppm Schwebeteilchen.
Ein Glas wurde mit dem Tesla Oszillator 5 Minuten strukturiert und
energetisiert.

In Beide Gläser wurde eine chemische Lauge zur Härtebestimmung
zugesetzt, damit man alles im Wasser sichtbar machen kann.

Obwohl Beide gleich viel Dreck (280 ppm) enthalten, sind strukturbedingt, bei
dem energetisiertem Wasser viel weniger Belastungen sichtbar.

“Das ist erstaunlich“
Beide Wassergläser haben 280 ppm und offensichtlich verdichtet die
hexagonale Struktur den Dreck im Wasser.
Das unstrukturierte Wasserglas weist mehr Schwebeteilchen aus.