Coco Avocado | Zuchtlachs aus „Aquakultur“ – Antibiotika und Toxine tonnenweise
17388
post-template-default,single,single-post,postid-17388,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Zuchtlachs aus „Aquakultur“ – Antibiotika und Toxine tonnenweise

Zuchtlachs aus „Aquakultur“ – Antibiotika und Toxine tonnenweise

Wenn man in die Regale in den Supermärkten schaut, findet mal abgepackten Lachs. Auf der Rückseite steht dann die Produktionsmethode: Aquakultur.

Was das bedeuten kann, hat der WDR bereits 2010 in einer Reportage gezeigt: Lachsfieber.

weiterlesen: https://renegraeber.de/blog/lachsfieber-wwf-sterben-der-meere/

Zuchtlachs aus „Aquakultur“ – Antibiotika und Toxine tonnenweise…

No Comments

Post A Comment