Cous Cous
15744
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15744,bridge-core-2.1.2,qode-quick-links-1.0,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-24.4,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,qode-wpml-enabled,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-17729
 

Cous Cous

About This Project

500 gr Cous Cous in Gemüsebrühe und 1 geschnittenen roten Zwiebel mit kochendem Wasser übergiessen und ca 20 Minuten stehen und einziehen lassen.

Danach roh kleingeschnitten dazugeben :

1 Bund Koriander, klein gehackt
3 Stangen Sellerie,
2 Möhren,
1 Gurke,
1 rote Paprika
4-6 Tomaten leicht angedünstet
1 Tasse 6 Std. lang eingeweichte Rosinen,ohne Einweichwasser
( aufheben zum Süssen für Nachspeisen)

1 Tasse 6 Std. lang eingeweichte Rosinen, ohne Wasser, in Stücke brechen

Gemüse sehr klein schnippeln und unter das Cous-Cous mischen

2-4 Esslöffel Kokosnussöl und 2 Esslöffel Olivenöl untermischen

Wuerzen mit Salz, Kurkuma, Ingwer, gemahlenen Kümmel, 2-4 Teel Bragg, Pfeffer, türkische scharfe Paprikaflocken

Zutaten

500 gr Cous Cous 1 rote Zwiebel 1 Bund Koriander 3 Stangen Sellerie 2 Möhren 1 Gurkel 1 rote Paprika 4-6 Tomaten 1 Tasse 6 Std.lang eingeweichte Rosinen 1 Tasse 12 Std. lang eingeweichte, rohe Cashewkerne 2-4 Esslöffel Kokosnussöl 2 Esslöffel Olivenöl Salz, Kurkuma, Ingwer, gemahlener Kümmel, 2-4 Teelöffel Bragg, Pfeffer und türkischen, scharfen Paprikaflocken

Category
Rohkost-Rezepte